Scroll to top

VR TierOne – wie funktioniert es und warum hilft es?


Joanna Pidanty - Februar 2, 2021 - 0 comments

Die Therapielösung VR TierOne wurde als Reaktion auf eine der größten Gesundheitsbedrohungen der Welt entwickelt, die Depression. Die Krankheit ist weltweit verbreitet, jedoch wurde festgestellt, dass der höchste Prozentsatz der Patienten über 60 Jahre alt ist. Das sich wandelnde demografische Modell hochentwickelter Länder, das nicht länger einer traditionellen Pyramide mit einer breiten Basis ähnelt, weist auf ein zunehmend längeres menschliches Leben hin. Das Erreichen eines hohen Alters, altersbedingte Krankheiten und Depressionen sind allerdings kein guter Indikator für die Lebensqualität. Die psychische Gesundheit wird in der Behandlung leider weiterhin nur am Rande in die Betrachtung einbezogen, wohingegen die physische Seite der Gesundheit im Vordergrund steht. Das Erreichen des psychischen Wohlbefindens ist aber entscheidend für die Wiederherstellung der körperlichen Fitness im Verlauf schwerer Krankheiten.

Die wachsende Zahl von Menschen, die jedes Jahr weltweit an Depressionen leiden, lässt uns nach Lösungen suchen, die Psychotherapie für diejenigen verfügbar machen, die ihrer bedürfen. Das Fehlen einer ausreichenden Anzahl von Therapeuten und die Besorgnis einiger Patienten hinsichtlich der Inanspruchnahme der Hilfe eines Psychotherapeuten verurteilen diesen Teil der Gesellschaft zu einem Dasein mit niedrigerer Lebensqualität. VR TierOne hilft, weil es eine Kombination aus dem ist, was in einem durchdachten Ganzen heilt und in die virtuelle Realität übertragen wird, wo nichts dem Zufall überlassen bleibt.

Garten der Wiedergeburt

Das Team von VR TierOne wandte sich bei der Schaffung der Umgebung, in der die Therapie stattfindet, der Idee der Gartentherapie zu. Die Unterstützung der Erholung im Garten ist seit langem bekannt, wird jedoch von der modernen Medizin an den Rand gedrängt. Derzeit erlebt sie ihre Renaissance. Traditionell wurden in Europa in den letzten Jahrhunderten neben den Gebäuden von psychiatrischen Krankenhäusern Gärten angelegt, die die Behandlung begünstigten. Ein hochästhetischer Garten fördert die Kontemplation und Genesung. In der Literatur werden Beispiele dafür angeführt, dass das bloße Betrachten von Grün durch das Krankenhausfenster die Genesung von Patienten beschleunigt. Die Sehnsucht nach Grünflächen ist natürlich, bleibt sie jedoch unbefriedigt, führt sie zu Gefühlen von Deprimiertheit.

Mit VR TierOne kann der Patient unabhängig von körperlichen Behinderungen in einen blühenden Garten eintauchen.

Die Einrichtung eines Krankenhausgartens ist nicht immer möglich und erfordert beispielsweise Zeit für das Pflanzenwachstum. Ein weiteres Problem ist die Überwindung architektonischer Hindernisse und die Gewährleistung des Zugangs zum Garten für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Daher die Idee, den Patienten in einen virtuellen Garten mit heilsamen Werten zu versetzen, der für jeden Patienten zugänglich und freundlich ist. Dank der inhaltlichen Hilfe einer Gartengestalterin, die zugleich Psychologin ist, wird der Garten der Wiedergeburt von VR TierOne als beruhigender Raum mit Elementen japanischer Gartenkunst erfahrbar. Die Gartentherapie unter virtuellen Bedingungen erfolgt durch vollständiges Eintauchen in diese Umgebung. In einem Zustand völligen Eintauchens beobachtet der Patient die Landschaft, erlebt die Geräusche der Natur und hört auf die Erzählung des Sprechers. Die der Therapie unterzogene Person kümmert sich metaphorisch um den Garten. Mit jeder Sitzung wird der Kranke diese konkrete virtuelle Welt, in der er während der ersten Sitzung vom Therapeuten willkommen geheißen wird, durch sein Engagement sich selbst anverwandeln. Wiederholte Anstrengungen bringen den Patienten immer näher an diese Umgebung heran, bis diese schließlich in den letzten Sitzungen zu seinem eigenen Garten der Wiedergeburt wird.

Vollständiges Eintauchen

Dank der Entwicklung der Technologie und Verwendung neuester Lösungen wird der Benutzer von VR TierOne in einen Zustand des vollständigen Eintauchens versetzt. Das völlige Abschirmen von stressigen Krankenhausbedingungen und jeglicher Ablenkung ermöglicht eine wirksame Therapie. Das vollständige Eintauchen in die virtuelle Welt ist möglich, da der Patient über Bild, Ton und Berührung stimuliert wird. Die Entwickler des Geräts haben für ein hochwertiges Headset mit einem weiten Sichtfeld gesorgt, das ein dreidimensionales Bild mit hoher Auflösung und hochwertigem räumlichem Stereoton liefert. Die Controller, die die Bewegung der Hand im Raum aufzeichnen, reproduzieren sie mit hoher Präzision. Dank der haptischen Technologie erhält der Patient ein Feedback hinsichtlich seiner Interaktion mit der virtuellen Umgebung, die so als greifbar wahrgenommen wird. Das axiale Bewegungserkennungssystem 6 DoF (6 Freiheitsgrade) ermöglicht die Bewegungsfreiheit in 6 Achsen im dreidimensionalen Raum. Der Benutzer kann seinen Kopf bewegen und sich umsehen sowie die Position des Körpers ändern, und was er sieht, entspricht dabei der eingenommenen Position.

Therapeutische Geschichte

Die Ebene der psychischen Gesundheit wird durch eine therapeutische Geschichte unterstützt, die speziell für VR TierOne entwickelt wurde. Die Geschichte, die den Annahmen der Ericksonschen Psychotherapie verpflichtet ist, wurde von einer zertifizierten Psychotherapeutin entwickelt und im Rahmen einer Supervision vom polnischen Erickson-Institut betreut. Die von einem virtuellen Therapeuten erzählte Geschichte führt zu einem Zustand erhöhter Konzentration, in dem der Patient therapeutische Reize aufnimmt. Der virtuelle Therapeut führt den Patienten durch alle Sitzungen im Garten der Wiedergeburt. Er unterstützt und stärkt ihn. Die Geschichte aktiviert die dem Menschen innewohnenden, notwendigen Ressourcen für die Genesung. Die entsprechend ausgewählte Stimme des Sprechers und die musikalische Umgebung, die von Musiktherapeuten geschaffen wurde, sorgen dafür, dass der Aufenthalt im virtuellen Garten der Wiedergeburt zu einem Zustand der Entspannung führt. Der audiovisuelle Inhalt voller Metaphern und Symbole motiviert den Patienten zur weiteren Rehabilitation. Im Verlauf der Geschichte führt der Patient Aufgaben im Zusammenhang mit dem Färben von Mandalas aus. Das Färben unterstützt nicht nur die Auge-Hand-Koordination, sondern entspannt und beruhigt die rehabilitierte Person. Jede erledigte Aufgabe hinterlässt im Garten der Wiedergeburt positive Spuren, und der Patient erkennt die Bedeutung seiner Handlungen.

Der Kontakt mit dem Mandala verbessert kognitive Prozess wie Gedächtnis, Aufmerksamkeit und Wahrnehmung.

Kleine Schritte

Die zweiwöchige Therapie VR TierOne wurde auf die Dauer der Behandlungsaufenthalte in medizinischen Einrichtungen zugeschnitten. Sie wurde so erstellt, dass der Patient während des Rehabilitationsaufenthalts das gesamte Therapieprogramm von VR TierOne abschließt. Die Therapie ist in 8 Sitzungen von jeweils bis zu 20 Minuten und eine Einführungssitzung unterteilt, in der der Patient mit der virtuellen Welt vertraut gemacht wird. Die Dauer einer Sitzung wird durch die Wirksamkeit der zeitlichen Konzentration bestimmt, die innerhalb der ersten Viertelstunde am höchsten ist. Die Sitzungen folgen in einer festgelegten Reihenfolge aufeinander und repräsentieren die nächsten Tage im Garten der Wiedergeburt. Ziel der Therapie ist es, die Aufmerksamkeit des Patienten auf das „Hier und Jetzt“ zu lenken, aber dabei auch die Zukunft zu berücksichtigen, die dank dieser Konzentration und der heutigen Anstrengung eine bessere sein wird. Mit der Methode der kleinen Schritte und mit großer Geduld führt der Therapeut den Patienten durch alle Tage der Therapie. Der Kranke wird in jeder Sitzung für sein Engagement belohnt. Die Belohnung spielt eine unterstützende und motivierende Rolle.

Rolle der Symbole

Bei der Therapie VR TierOne werden sichtbar Symbole verwendet, die dem Patienten die Ähnlichkeit des virtuellen Gartens mit seinem Gesundheitszustand suggerieren. Die Geschichte ist voller Metaphern, die den Einfluss des Audioinhalts auf den Empfänger erhöhen. Der suggestiv dargestellte ergraute Ausgangszustand des Gartens der Wiedergeburt symbolisiert die geschwächte Gesundheit, und die nach jeder Sitzung aufblühenden Frühlingsblumen stehen für seine Wiedergeburt. Die Symbolik, die sich auf die Situation des Kranken bezieht, lässt ihn mit eigenen Augen erkennen, dass das Ergreifen von Maßnahmen sinnvoll ist und Ergebnisse bringt. Der Moment des Verstehens des Symbols stärkt die therapierte Person und schafft die Bereitschaft zum Handeln in der realen Welt.

Das Gießen von Pflanzen mit Wasser symbolisiert das Stärken der Gesundheit mit einer weiteren therapeutischen Sitzung.

Nicht-medikamentöse Therapie

Die Therapie VR TierOne ist eine sichere und nicht-medikamentöse Behandlungsmethode. Die Verwendung von Lösungen mit hochentwickelter VR-Technologie garantiert das Ausbleiben von Nebenwirkungen. Das Einschließen der Therapie in der virtuellen Welt ermöglicht ihren Einsatz an Orten, an denen nicht ausreichend viele qualifizierte Personen für das Leisten psychologischer Hilfe zur Verfügung stehen. VR TierOne ersetzt nicht den Psychotherapeuten, unterstützt aber die Arbeit mit dem Patienten während der Rehabilitation, bei der der psychische Zustand des Patienten der Schlüssel zur Erreichung zufriedenstellender Ergebnisse auf dem Weg zur Genesung ist.

Proprietäres Gerät

Das medizinische Gerät wurde durch das multidisziplinäre Team von VR TierOne entwickelt und hergestellt. Es ermöglicht das Betreten des virtuellen Gartens der Wiedergeburt und die dort stattfindende Therapie. Es wurden alle Anstrengungen unternommen, um die Bedienung des professionellen Geräts so einfach wie möglich zu gestalten. Das medizinische Gerät VR TierOne kann auch von Personen bedient werden, die keine Ärzte oder Therapeuten sind. VR TierOne hilft also nicht nur Patienten, sondern auch dem medizinischen Personal bei seiner täglichen Arbeit.

Gebrauchsfertiges medizinisches Gerät VR TierOne

Wissenschaftliche Forschung

VR TierOne ist eine medizinische Lösung, deren Wirksamkeit wissenschaftlich bestätigt wurde. Die in den folgenden Bereichen durchgeführten Untersuchungen zum Einsatz von VR:

  • Unterstützung der Atemrehabilitation, durchgeführt im Fachkrankenhaus des Innenministeriums in Głuchołazy sowie an der Sporthochschule in Wrocław,
  • Unterstützung der Behandlung von Depressionen im Alter bei der Stiftung zur Aktivierung von Senioren „SIWY DYM“ in Wrocław,
  • Nützlichkeit in der Kardiologie an der Sporthochschule in Wrocław sowie am Kardiologiezentrum Pro Corde in Wrocław,
  • Unterstützung der Rehabilitation nach Schlaganfall an der Fondazione Ospedale San Camillo IRCCS in Venedig, an der Sporthochschule in Wrocław und im Rehabilitationszentrum „Repty“ in Tarnowskie Góry

haben gezeigt, dass VR TierOne das Ausmaß von Depressionen, Angstzuständen und Stress in allen oben genannten Patientengruppen reduziert. Das Team von VR TierOne ist daran interessiert, die Wirksamkeit dieser therapeutischen Lösung auch in anderen Einrichtungen zu untersuchen. 

Unsere Beobachtungen

Nach Beobachtungen und Gesprächen mit Probanden von VR TierOne kann festgestellt werden, dass diese Therapieform Faszination, Zufriedenheit und sogar Rührung hervorruft. Die Beeinflussung vieler Sinne löst die beabsichtigten emotionalen Prozesse aus. Durch das Kümmern um den Patienten entsteht bei ihm ein Gefühl von Sicherheit sowie der Eindruck, dass sein Geist nicht durch Angst und Traurigkeit eingeschränkt ist. Ein ruhiger Geist trifft gute und rationale Entscheidungen, auch in Bezug auf die eigene Gesundheit. Die Therapie ist für erkrankte Personen gedacht, bei denen der Nutzen der Therapie VR TierOne am größten ist. Es gibt jedoch keine Kontraindikationen für die Nutzung auch durch gesunde Menschen, die eine tiefe Entspannung und Regeneration ihrer Kräfte benötigen. Es ist erwähnenswert, dass gemeinhin verschiedene Umgebungen zur Minimierung von körperlichen Schmerzen verwendet werden, die durch optimale Bedingungen eine leichtere Bewegung und Rehabilitation ermöglichen sollen. Dabei kann es sich etwa um eine Kryokammer oder das beliebte Schwimmbad handeln. Aber was tun, wenn die Seele schmerzt und die psychische Überlastung so groß ist, dass diese Art von Beschwerden eine Rehabilitation unmöglich macht? Das Eintreten des Patienten in die immersive virtuelle Welt der Therapie VR TierOne wird hier zu einer wirksamen Lösung für dieses Problem.

Die Therapie VR TierOne begeistert Patienten jeden Alters.

Related posts

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy link